Hot Club du Nax

Wir freuen uns, am Samstag, dem 30. März, die Gypsy-Jazzband Hot Club du Nax im Leib & Siegel begrüßen zu dürfen.

Das Innsbrucker Gypsy Jazz Kollektiv Hot Club du Nax entstand während nächtlicher Jamsessions im Oktober des sechsten Jahres der zweiten Dekade des dritten  Jahrtausends nach Christus. In namensgebender Innsbrucker Bar, dem NAX, wo sonst? Charakteristika der Band sind die bezaubernde Stimme der Londoner Sängerin Isobel  Cope und der hinreißende Sizzle des Prager Geigers Tomas Novak. Fürderhin das betörende Hohelied des Django-Swing nach alter Schule; die beiden Innsbrucker Gitarristen Arian Kindl und Lukas Bamesreiter. Und nicht zuletzt der unwiderstehliche Eskamoteur des Kontrabasses, Dario Michele Gurrado aus Bologna. 2019 stellt der Hot Club du Nax sein Debut-Album auf drei Kurztourneen in Österreich, Deutschland, Italien und England vor. Es beinhaltet neben ein paar originellen Bearbeitungen ausgewählter Genre-Standards vor allem Eigenkompositionen der Band, welche das tiefromantische, zugleich träumerische wie auch impulsive Timbre des Gypsy Jazz stilsicher in die Jetzt-Zeit überführen. Psychedelische Liebesgedichte ranken sich mit glühend kaltem Blick um zwielichtige Machtfantasien und wunderschöne Traurigkeit durchtanzt die Nacht mit unendlicher Daseinsfreude.

Isobel Cope – Gesang
Tomas Novak – Violine
Arian Kindl – Gitarre
Lukas Bamesreiter – Gitarre
Dario Michele Gurrado – Kontrabass

Mehr zur Band auf:
hotclubdunax.com
facebook.com/hotclubdunax
youtube.com/watch?v=WqawqSF4xs8

Konzertbeginn ist um 20 Uhr, Einlass und Abendkasse ab 19 Uhr.

Ticketpreise:
12€ im Vorverkauf
15€ an der Abendkasse
10€ ermäßigt (für Schüler und Studenten)

Tickets sind bei uns im Café erhältlich. Die Plätze in unserem Café sind leider begrenzt, es lohnt sich also, früh bei uns vorbei zu kommen und sich Tickets zu kaufen. Dann könnt Ihr auch gleich noch unseren exzellenten Kaffee testen!

Sollte es Euch nicht möglich sein, ins Café zu kommen, dann schickt uns eine Email – wir finden sicher eine andere Lösung.

Wir freuen uns auf den Abend mit Euch!

Anna & Marta